Alle Promovierenden und frühen Postdocs der Universität Leipzig können bei uns unter bestimmten Voraussetzungen Mitglied werden. Damit erhalten Sie vollumfänglichen Zugang zu unseren Angeboten und können Sich um finanzielle Unterstützung bewerben.

Ab sofort können Sie sich online als Mitglied der Graduiertenakademie Leipzig anmelden. Bitte prüfen Sie vorab, ob Sie alle Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft als Doktorand:in oder Postdoc erfüllen. Halten Sie Ihren Uni-Login bereit.
 

Zur Anmeldung Als Mitglied 

Vorteile der Mitgliedschaft

Unseren Mitgliedern bieten wir spezielle Angebote, finanzielle Unterstützung und gesonderte Förderung an. Dazu zählen:

Als Doktorandin oder Doktorand Mitglied werden

Um als Doktorand:in Mitglied der Graduiertenakademie zu werden, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Abschluss einer Betreuungsvereinbarung mit Ihrer Betreuungsperson
  • Aufnahme auf eine Doktorand:innenliste an einer der Fakultäten der Universität Leipzig

Bitte beachten Sie, dass Sie entweder die Betreuungsvereinbarung oder alternativ eine Bestätigung Ihrer oder Ihres Betreuer:in einholen, dass Sie eine Betreuungsvereinbarung abgeschlossen haben. Dies ist nicht äquivalent zu der Bestätigung zur Übernahme der Betreuung des Promotionsprojekts, die Sie bei der Fakultät einreichen müssen, um auf der Doktorand:innenliste eingetragen zu werden.

Promovierende anderer Universitäten, die Mitglieder gemeinsamer Promotionsprogramme mit der Universität Leipzig sind, können die assoziierte Mitgliedschaft hier beantragen. Sie müssen ebenfalls bestätigen, dass Sie eine Betreuungsvereinbarung abgeschlossen haben und auf eine Doktorand:innenliste an einer Fakultät Ihrer Heimatuniversität aufgenommen worden sind.

Als Postdoc Mitglied werden

Postdoc unserer Universität können die Mitgliedschaft in der Graduiertenakademie beantragen, wenn sie:

  • eine Promotion abgeschlossen haben, die zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht länger als drei Jahre zurück liegt (Ausnahmen können bei der/dem Leiter:in der Graduiertenakademie beantragt werden) und
  • in der wissenschaftlichen Qualifizierungsphase nach der Promotion sind und
  • einer Tätigkeit mit mitgliedschaftlichen Rechten an einer Fakultät oder eines Zentrums der Universität Leipzig im Umfang von mindestens 25 % der regelmäßigen Arbeitszeit nachgehen und
  • überwiegend forschend tätig sind.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Anmeldung eine Bestätigung über Ihre Tätigkeit an einer Fakultät oder einem Zentrum der Universität Leipzig hochladen müssen. Haben Sie den Anmeldeprozess erfolgreich durchlaufen, erhalten Sie eine Bestätigungsnachricht von uns. 

FAQ

Mit der Weiterentwicklung der Research Academy Leipzig hin zur Graduiertenakademie Leipzig verändert sich auch die Mitgliederstruktur. Die bisherige Mitgliedschaft im Rahmen eines strukturierten Promotionsprogramms wird ersetzt durch die individuelle Mitgliedschaft der Promovierenden und Postdocs. Das bedeutet konkret, dass Sie sich noch einmal anmelden müssen. So stellen wir zugleich sicher, dass unsere Mitglieder alle Voraussetzungen erfüllen.

Alle Informationen sowie Hilfestellungen zum Uni-Login finden Sie auf der Website des Universitätsrechenzentrums. Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an den Service Desk des Universitätsrechenzentrums.

Eine Betreuungsvereinbarung ist ein schriftliches Dokument, in dem sämtliche Absprachen und Festlegungen sowie Rechte und Pflichten von Ihnen als Promovierenden und Ihren Betreuenden festgehalten werden. Darin sind beispielsweise geregelt, wie Ihr Zeit- und Arbeitsplan gestaltet ist, wie oft Sie sich mit Ihrer Betreuerin oder Ihrem Betreuer treffen, welche Ressourcen Ihnen für Ihre Promotion zur Verfügung stehen oder wie in Konfliktfällen verfahren wird. 

Wir bieten Ihnen eine Vorlage für solch eine Vereinbarung an, die sich an den Empfehlungen der DFG zur Erstellung von Betreuungsvereinbarungen orientiert. 

Für die Aufnahme als Mitglied der Graduiertenakademie Leipzig müssen Sie als Doktorand:in im Anmeldeprozess Ihre Betreuungsvereinbarung hochladen oder alternativ die Bestätigung Ihrer Betreuungsperson darüber, dass Sie diese Vereinbarung abgeschlossen haben.

Nicht ausreichend ist es, die Bestätigung zur Übernahme der Betreuung des Promotionsprojekts hochzuladen, die Sie bei der Fakultät einreichen müssen, um sich auf der Doktorand:innenliste einzutragen. Diese dient nur dazu, sicherzustellen, dass Sie eine:n Betreuer:in für Ihre Promotion haben. Die Betreuungsvereinbarung geht jedoch darüber hinaus und regelt die konkrete Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten an der Promotion.

Vorlage
PDF 187 KB

zur Betreuungsvereinbarung

Bestätigung
PDF 234 KB
 
über den Abschluss einer Betreuungsvereinbarung


Mehr über die Betreuungsvereinbarung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Angebote der Graduiertenakademie

mehr erfahren

Reisekostenzuschüsse

mehr erfahren

Workshops

mehr erfahren

Kinderbetreuung

mehr erfahren